Willkommen auf der Website der Gemeinde Opfikon Energie



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Opfikon Energie Opfikon Energie
  • Druck Version
  • PDF

Wasserqualität


Rund die Hälfte des Wasserbedarfs von Opfikon wird aus den eigenen Quellwasserwerken Opfikon, Pfändwiesen und Pünten in das Leitungsnetz gepumpt. Die verbleibende Wassermenge wird bei der regionalen Gruppenwasserversorgung Vororte und Glattal (GVG) bezogen.

Die Wasserqualität im Versorgungsnetz wird durch Qualitätskontrollen periodisch sichergestellt. 2015 wurden 98 bakteriologische und 35 chemische Proben erhoben und vom kantonalen Laboratorium analysiert. Alle Proben erfüllten die an das Trinkwasser gestellten Anforderungen.

Im Jahre 2016 machte die Opfiker Wasserversorgung einen wegweisenden Schritt in die Zukunft. Dies, indem die über 2 x 5‘000 m3 Wasser fassenden Reservoir-Kammern «Tambel»  fertiggestellt und in Betrieb genommen wurden. Mit diesem Projekt wurde die Wasserversorgung von Opfikon für das rasante Wachstum der Stadt Opfikon fit gemacht.